Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Energie"
Energieverbrauch
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Unter dem Begriff Energieverbrauch wird der Verbrauch, oder der Umsatz von Energie zusammengefasst. Dabei ist einerseits der Verbrauch von Energieträgern wie Brenn- und Kraftstoffen gemeint, oft aber auch von elektrischer Energie, was den Vergleich der Verbräuche erschwert.
Beispiel:
Der Energieverbrauch von Gebäuden wird üblicherweise mit Zählern erfasst, etwa mit Strom- und Gaszählern. Auf diese Weise erhält man zwar die Gesamtmengen, erfährt jedoch nicht, wodurch der Verbrauch im Einzelnen verursacht wurde und welche Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich der Energieeffizienz vorliegen. Eine derart detaillierte Analyse des Energieverbrauches liefert ein Energieaudit. Es dient als Grundlage zur Reduzierung von Umweltbelastungen und zur Entwicklung von Strategien zur Energieeinsparung.
Referenzen
http://www.dena.de
Ähnliche Begriffe

Energieeffizienz

schliessen