Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Strom"
Contracting
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Der Begriff Contracting bezeichnet ein Dienstleistungskonzept das darauf ausgerichtet ist, die Effizienz bei der Energieerzeugung, der Energieumwandlung und Energienutzung zu verbessern. Planung, Finanzierung und Ausführung der Dienstleistung werden dabei von einem außenstehenden Investor übernommen.
Beispiel:
Die Bad Honnef AG bietet Dienstleistungen im Bereich des Contracting für kommunale Liegenschaften und Gewerbetreibende an. Dabei handelt es sich nicht nur um Dienstleistungen zur Errichtung neuer Anlagen sondern insbesondere auch zur Modernisierung veralteter Anlagen. In der Heizzentrale der Theodor-Weinz-Grundschule in Aegidienberg wurden von der Bad Honnef AG zum Beispiel zwei Blockheizkraftwerke mit einer thermischen Leistung von insgesamt 25 kW und einer elektrischen Leistung von 11 kW zur gekoppelten Strom- und Wärmeerzeugung installiert. Zur Effizienzsteigerung der Blockheizkraftwerke wurde ein Heizwasserpufferspeicher mit einem Fassungsvermögen von 750 Litern eingebaut. Auf dem Dach des Schulgebäudes wurden Solarmodule mit einer Spitzenleistung von 10 KWp montiert, so dass Strom in Form von „grüner Energie“ direkt vor Ort erzeugt wird. Contracting-Dienstleistungen dieser Art dienen nicht nur der Energieeinsparung, sondern leisten auch einen effizienten Beitrag zum regionalen Umweltschutz.
Ähnliche Begriffe

Energieeffizienz

schliessen