Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Energie"
Abgasreinigung
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Unter Abgas- oder Abluftreinigung versteht man die Entfernung schädlicher Komponenten aus der Luft. Die Abgasreinigung ist überall da notwendig wo die Luft in besonderem Maße verschmutzt wird. Das ist vorwiegend bei Verbrennungsprozessen in Verbrennungsanlagen der Fall. Wirkungsvolle Reinigungsverfahren sind Absorption, regenerative Nachverbrennung, katalytische und biologische Verfahren.
Beispiel:
Die Bad Honnef AG versorgt die Menschen in Bad Honnef, Unkel, Asbach, Flammersfeld, Puderbach und in Teilen von Hennef mit Erdgas. Damit aus Erdgas auch bei Ihnen zu Hause wohlige Wärme wurde moderne Erdgas- Brennwerttechnik entwickelt. In hochmodernen Brennwertkesseln wird Erdgas verbrannt und in Heizwärme umgewandelt. Das dabei entstehende Abgas wird durch einen eingebauten Filter gereinigt. Bei älteren Erdgasheizungen kam es in der Vergangenheit zu erhöhten Abgaswerten. Diese sind laut Vorgaben des Gesetzgebers zur Sicherheit und zum Wohlergehen der Menschen in der Versorgungsregion zu erneuern.
Ähnliche Begriffe

Absorption

Regenerative Nachverbrennung

Katalytische Abgasreinigung

schliessen