Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Energie"
Erdgaspreis
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Der Erdgaspreis ist der in Geldpreisen realisierte Wert der Ware Erdgas. Er setzt sich aus einem Grund- und einem Arbeitspreis zusammen. Für die Berechnung der Grundpreise sind Angaben über die Höhe der Nennwärmeleistung des zu einer Erdgasheizungsanlage gehörenden Heizkessels notwendig. Deshalb ist jede Änderung der Nennwärmeleistung dem Gasversorger mitzuteilen. Der Gasverbrauch wird in Kubikmetern gemessen und durch Multiplikation mit dem jeweils gültigen Umrechnungsfaktor des Gases von kWh/m3 in kWh umgerechnet. Darüber hinaus sind im Gaspreis Konzessionsabgaben enthalten die für die Durchleitung der Ware Erdgas an die jeweiligen Städte und Gemeinden abzuführen sind. Zu allen vorgegebenen Preisen wird abschließend noch die Umsatzsteuer in der geltenden gesetzlichen Höhe zum Zeitpunkt der Leistungsausführung hinzugerechnet.
Beispiel:
Da die Erdgaspreiszusammensetzung von den oben beschriebenen Größen abhängig und dadurch variabel ist, wird der Erdgaspreis auch für die Kunden der Bad Honnef AG alle Jahre neu berechnet. Die Bad Honnef AG ist Erdgasversorger mit eigenem Netzbetrieb in Bad Honnef, der Verbandsgemeinden Unkel, Asbach und Flammersfeld sowie in Teilen der Verbandsgemeinden Altenkirchen, Puderbach, und einigen Ortsteilen der Stadt Hennef. Aktuelle Informationen zur Zusammensetzung des jeweiligen Erdgaspreises werden dem Kunden alljährlich im Nachgang der Zählerablesung bei der Rechnungsstellung mitgeteilt. Darüber hinaus beantworten die Mitarbeiter des Kundenzentrums Energie am Markt in der Bad Honnefer Innenstadt gerne Ihre Fragen.
Ähnliche Begriffe

Erdgas

Erdgaszähler

schliessen