Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Energie"
Erdgassicherheit
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Der Begriff Erdgassicherheit bezeichnet Vorkehrungen zur Gewährleistung von Sicherheit im Umgang mit dem Energieträger Erdgas. Die Verantwortung dafür liegt von Seiten des Gasversorgers in der Sicherstellung hochwertiger Dienstleistungen und von Seiten des Kunden im vorausschauenden und verantwortlichen Umgang mit den Versorgungsleistungen. Die Bad Honnef AG sorgt für die Versorgungssicherheit ihrer Kunden im Bereich ihres Erdgasversorgungsnetzes. Dafür stehen hochqualifizierte Mitarbeiter mit ihrer Arbeit und hochmoderne Versorgungsanlagen aus erdgassicheren Materialkomponenten. Die Mitarbeiter der Bad Honnef AG raten ihren Kunden darüber hinaus den Stand der häuslichen Gasversorgungseinrichtungen jährlich und gewissenhaft zu prüfen.
Beispiel:
Die folgenden Fragen helfen Ihnen ihre erdgastechnischen Einrichtungen zu überprüfen. Sind alle Absperreinrichtungen frei zugänglich? Sind alle Gasleitungen in einwandfreiem Zustand? Sind alle Gasleitungen gut befestigt und frei von Anhängseln? Sind Lüftungsöffnungen an den Verkleidungen vorhanden? Sind die Verbrennungsluftöffnungen an Wand oder Tür des Aufstellraums der Gasgeräte offen? Ist bei Neueinbau von Fenstern und Türen eine ausreichende Verbrennungsluftzufuhr sichergestellt? Ist bei der Installation einer neuen Abluft-Dunst-Abzugshaube oder eines Abluft-Wärmetrockners mit dem Fachmann gesprochen worden? Ist die Schlauchleitung vom Herd zur Gassteckdose ohne Knick sowie ausreichend von Flammen und Hitze entfernt? Brennt die sichtbare Flamme am Gasgerät durchgehend blau? Ist das Gasgerät intakt und ohne Rußspuren? Arbeitet das Gerät ohne auffälligen Geruch oder ungewöhnliche Geräusche? Wenn alle Fragen mit ja beantwortet wurden ist die Gasanlage augenscheinlich in Ordnung. Wurden Fragen mit nein beantwortet, dann ist so bald wie möglich der Fachmann zu rate zu ziehen.
Ähnliche Begriffe

Odorierung

schliessen