Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Energie"
Marktgebietszuordnung
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Die deutschen Gasnetze sind in Marktgebiete unterteilt, die separat voneinander geführt werden. In diesen Marktgebieten wird entweder H-Gas oder L-Gas transportiert. L-Gas kommt aus den Niederlanden und Norddeutschland und hat einen geringeren Brennwert als das aus der Nordsee und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten stammende H-Gas. Jedes Marktgebiet stellt einen eigenen Bilanzkreis dar, zu dem überregionale Gasanbieter jeweils Zugang erlangen müssen. Möglichst wenige Marktgebiete gelten als Voraussetzung für mehr Wettbewerb und niedrigere Gaspreise. Der Wettbewerb wird von der Bundesnetzagentur reguliert. Alle Netzbetreiber sind zu regelmäßigen Abgabe von Rechenschaftsberichten verpflichtet.
Beispiel:
Die Bad Honnef AG ist derzeit mit allen ihren Gaskunden dem Marktgebiet EGT L-Gas zugeordnet. Die Erdgaskunden des Netzbetreibers Bad Honnef AG erhalten L-Gas mit einem Brennwert von 10,245 kWh/m³. Vorgelagerter Netzbetreiber ist die E.ON Ruhrgas Transport AG & CoKG in Essen. Zur regionalen Gasversorgung betreibt die Bad Honnef AG ein eigenes Gasversorgungsnetz.
Ähnliche Begriffe

Brennwert

schliessen