Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Wasser"
Trinkwasseranalyse
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Die Trinkwasseranalyse dient der Gewinnung von Ergebnissen über die Trinkwasserqualität von Wasser durch chemische, physikalische, mikrobiologische und/oder sensorische Analyseverfahren. Sie gibt Aufschluss über die Zusammensetzung des Trinkwassers als wertvolles Lebensmittel. Die Trinkwasseranalyse gibt daher Auskunft über das Säure-Basenverhältnis des Trinkwassers, seinen Mineralstoffgehalt und spezielle Bakterienanteile. Trinkwassergrenzwerte für Schwermetalle und Bakterien werden zur Gesunderhaltung der Menschen in der den Analyseverfahren zu Grunde liegenden Trinkwasserverordnung festgeschrieben.
Beispiel:
Die Bad Honnef AG führt zur Herstellung der Trinkwasseranalyse des Bad Honnefer und Unkeler Trinkwassers regelmäßig Trinkwasseruntersuchungen durch. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen werden in der jährlich erstellten Trinkwasseranalyse festgeschrieben. Es erreicht in allen vorgeschriebenen Untersuchungen Werte unterhalb der in der Trinkwasserverordnung vorgegebenen Grenzwerte. Um das Wasser auch auf seinem Transportweg durch das Leitungsnetz bis in die Haushalte der Kunden zu transportieren wird Chlorgas in einer Konzentration von etwa 0,15 mg/l zugesetzt.
Ähnliche Begriffe

Trinkwasser

Wasserprobe

schliessen