Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Strom"
Stromleiter
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Stromleiter sind Stoffe, die elektrischen Strom aufnehmen und weitergeben und somit zwischen unterschiedlichen Orten transportieren können. Stromleiter sind z.B. Metalle, die über frei bewegliche Elektronen verfügen, die ihre Ladung von einem Ort zum anderen mitnehmen. In Nichtleitern wie z.B. Plastik, Glas und Gummi sind die Elektronen innerhalb der Atome deutlich unbeweglicher. Daher können sie auch keine Ladung transportieren.
Ähnliche Begriffe

Batterie

Stromleiter

Stromkreis

schliessen