Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Wasser"
Rohwasser
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Der Begriff Rohwasser bezeichnet im Verfahren der Trinkwasseraufbereitung das unbehandelte Wasser auf dessen Grundlage ein qualitätsgeprüftes Trinkwasser entstehen kann. Rohwasser kann unterirdischen Grundwasservorkommen oder aus geeigneten Oberflächengewässern wie zum Beispiel aus Flüssen und Talsperren entnommen werden.
Beispiel:
Die Bad Honnef AG stellt in ihrem Wasserwerk in Bad Honnef Lohfeld aus einem Gemisch aus Grundwasser und Uferfiltrat jährlich ca. 2 Millionen Kubikmeter Trinkwasser her. Das aus dem Rohwasser aufbereitete Trinkwasser stellt ein Qualitätsprodukt für die Menschen in Bad Honnef und in Unkel dar. Es erfüllt die strengen Grenz- und Vorsorgewerte der Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Dazu wird es regelmäßig im hauseigenen Labor des Wasserwerkes und des Hygieneinstitutes Bonn überprüft.
Ähnliche Begriffe

Trinkwasser

Wasser

schliessen