Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Wasser"
Abwasser
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Als Abwasser wird verschmutztes Wasser bezeichnet, das aus den privaten Haushalten oder von Firmen und Werkstätten ins Klärwerk geleitet wird um dort gereinigt zu werden. Aber auch in die Kanalisation geleitetes Regenwasser oder Kühlwasser (aus Industrieanlagen) zählt dazu.
Beispiel:
Die Stadt Bad Honnef betreibt zwei Abwasserwerke zur Reinigung des im gesamten Stadtgebiet anfallenden Abwassers. Eines der Bad Honnefer Abwasserwerke befindet sich in Bad Honnefer Tallage. Das zweite Abwasserwerk liegt in Aegidienberg. Hier durchläuft das verschmutzte Wasser die Reinigungsstufen der mechanischen und biologischen Abwasserreinigung bevor es durch sogenannte Vorfluter wie den Rhein und den Kochenbach wieder dem natürlichen Wasserkreislauf zugeführt wird.

schliessen