Bad Honnefer
Energie- und Umwelt-Lexikon

mehr ...
Schwerpunkt "Wasser"
Wasser
Bild des Lexikoneintrages
Definition:
Wasser ist eine geschmack- und geruchlose, durchsichtige Flüssigkeit. Die chemische Formel ist H2O. Wasser ist eines der am häufigsten auf der Erde vorkommenden Elemente der Natur. Schon ein kleiner Wassertropfen besteht aus unglaublich vielen Wasserteilchen, die Wassermoleküle genannt werden. Jedes einzelne Wassermolekül besteht wiederum aus 3 Atomen. So unvorstellbar klein diese Atome auch sind, sind sie doch voller Energie. Jedes Wassermolekül besteht jeweils aus zwei Teilen Wasserstoff (H) und einem Teil Sauerstoff (O). Das Sauerstoffatom (O) ist negativ geladen (-) und die beiden Wasserstoffatome (H) sind positiv geladen (+). Deshalb ziehen sie sich gegenseitig an und bilden so ein Wassermolekül. Wasser kommt auf der Erde in drei verschiedenen Zustandsformen vor. Wasser gefriert bei 0 Grad Celsius und siedet bei 100 Grad Celsius und geht danach in Form von Wasserdampf in einen gasförmigen Zustand über. In flüssigen Zustand verbinden sich die Wassermoleküle nicht fest miteinander, sondern bewegen sich ständig. Wenn Wasser zu Eis gefriert, bewegen sich die Moleküle immer weniger und ordnen sich fest aneinander an. In diesem Zustand nehmen die Moleküle mehr Raum ein als vorher. Wir sagen: Wasser dehnt sich aus.
Beispiel:
Ungefähr 2/3 der Erdoberfläche bestehen aus Wasser. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um für den Menschen und viele Lebewesen ungenießbares Salzwasser. Nur ein sehr geringer Anteil der Wasservorkommen der Erde ist Süßwasser. Die Weltgesundheitsorganisation gibt eine Wasserbedarfsschätzung von etwa zwei Litern pro Tag für eine ungefähr 60 kg schwere Person vor. Für Kinder von ungefähr 10 kg Körpergewicht ungefähr ein Liter Wasser. Wir nehmen Wasser in Form von Getränken und Speisen zu uns und geben es als Urin, Kot, Schweiß und Atem wieder in den natürlichen Kreislauf zurück. Je nach Klima, Wetter und Temperatur der Umgebung, sowie je nach Alter und Tätigkeit der Person können diese Anforderungen schwanken und für die Menschen zum Problem werden.
Ähnliche Begriffe

Wasserkreislauf

Bach

Fluss

See

Meerwasser

schliessen